… ist bei der aktuellen Herausfroderung, Nr. 27, von CreaVil gefragt. Seitdem ich die Farben kennngelertn habe, bin ich davon ganz begeistert. Vor allem auch, weil sie so vielfältig einsetzbar sind.
Meine Karte ist dieses mal ganz Stampin-Up-mäßig angehaucht und ist im Original im dt. Katalog zu finden. ;-) Aber ich brauche ja an und ab auch “normale” Geburtstagskarten – und da kam mir dieses Gestaltung gerade recht:

Der Stempel mit dem Geburtstagstext ist von CreaVil. Ich habe ihn mit Versamark abgestempelt und dann in knalligen Frühlingsfarben mit PanPastel eingefärbt. Ein Wattestäbchen leistet dabei gute Dienste … ;-)
Tja und Cuttlebug-Embossing-Folder sind auch immer gut , wenn das farblich passende Designpapier fehlt. Und genauso gut ersetzt Farbkarton fehlende Bänder … ;-)

… für eine maskuline und eine femine Karte a la Isabelle Norris im Craft Stamper Juni/2011.
Es hat zwar eine Weile gedauert, bis ich mal wieder so nach Herzenslust spielen konnte, aber die Karten von Isa Norris hatte ich schon lange auf meiner (immer größer werdenden) to-do-Liste stehen. Und hier sind sie:

Die habe ich fas 1:1 nachgbeaut. Den Crafty Individuals Poststempel mit Blumenmotiv hatte ich mir gerade brandneu bestellt. Das war also eine gute Gelegenheit ihn auch gleich einzuweihen. ;-) Ich habe die Blumen nochmals abgestempelt, koloriert, ausgeschnitten und in die Postkarte geklebt. Das gefiel mir besser, als die Blumen nur zu kolorieren.

Meine maskuline Variante sieht so aus:

Die Paper Artsy-Platte, die Isa Norris benutzt hat, habe ich nicht … also habe ich ein Jungenmotiv von Stampinback benutzt. ;-) Die Zahnräder sind auch von Paper Artsy, das Winkelmaß und die Zahlen von Art Journey. Auch meine Metallfolie hat eine andere Farbe als das Original. Habe zum ersten Mal ein Stück geprägt und abgeschliffen. Und bin ganz begeistert davon. Das macht auf jeden Fall Lust auf mehr!

Stemepl: Crafty Individuals, Stampinback, Paper Artsy, Art Journey, Inkadinkado
HG: Distress “faded jeans” + “wild honey” Adirondack “aqua” + “blue sky”
Embossing: Cuttlebug Embossing-Folder “clockworks”
Chipboard-Uhr, TenSecond Studio Metallfolie in dunkelblau, Halbperlen + Band, Brad

Das hätte ich ja fast vergessen … Hier möchte ich Euch die drei tollen Tausch-ATCs zeigen, die ich beim Nick-Bantock-Tausch bekommen habe. (Meine Tausch-ATCs könnt Ihr hier sehen!)

oben links: Ingeborg, oben rechts: PetraT, unten: DorisK

… war gestern wieder bei Creavil / Dani Rogall angesagt. :-)
Auch wenn die BVG bestreikt wurde, und der Weg dorthin etwas umständlicher und länger als gewohnt war, diesen Tag habe ich mir nicht nehmen lassen. Nööööööö – dazu hatte ich mich schon viel zuuuu lange darauf gefreut. Und auch dieses mal war es einfach wieder ein rundherum toller Tag, der einfach nur Spaß gemacht hat. Dankeschööööööööön Dani! ~XOXO~
Neben quatschen, stöbern im Laden, abwägen, ob frau etwas braucht oder nicht, kam auch dieses mal das kreative Hantieren mit Farben und Stempeln nicht zu kurz. Dieses mal hatte Dani sich für Distress Stains, Perfect Pearls, Chipboards (Stanzteile aus Graupappe) und Bottle Caps (ähm … Kronenkorken) entschieden. :-)

Diese beiden Karten habe ich gestern gestaltet. Meine dritte Karte ist noch nicht ganz fertig. Die zeige ich Euch später. ;-)

  

Stempel: Schnörkel / Stampington, Frauenkopf + “lebe liebe lache”/ Creavil, Männergesicht + Schrift / Tim Holtz
HG: Distress Stains, blaue Karte Perfect Pearls “gold”
alte Buchseite, Kronenkorke, Chipboard-Schmetterling

… muss natürlich eine passende Karte her. :-)
Ich bin mit Kleinkindermotiven nicht so gut ausgestattet, aber das kann frau ja auch anders hinbekommen. Eine Inspiration aus dem Dezember-Craft-Stamper, S. 48,  von Lousette Ashton kam mir da gerade recht. Und so ist meine Karte zum ersten Geburtstag nach dieser Vorlage entstanden: schnell + einfach. (Obwohl … bis ich so mit allem zu Potte gekommen bin, und alles so saß, wie ich das wollte, das hat dann doch ein bisschen länger gedauert … ;-)  )

Stempel: Perfekte Pärchen / SU!, Punktline / ? (Clear stamps)
Stanzen: Spellbinders oval + Labels#1, Zahl: Vintage Market / Tim Holtz (Sizzix)
Embossing: cuttlebug embossing folder “Zahlen”

Und diese Socken gab’s auch dazu: Die Wolle hatte ich mir extra für Kindersocken bei dibadu bestellt. :-) Klasse zu verstricken und genaus so bonbonbunt, wie ich mir das vorgestellt habe. Damit die große Schwester nicht traurig ist, gibt’s für sie natürlich auch ein paar Socken. ;-) Bei Socken sind mit Muster “Jeck” von Regina Satta gestrickt, jeweils mit einer an die Größe angepassten Maschenzahl.

oben: Mädchensocken , unten: Jungensocken Gr. 21/22 (Fom Foto her ist leider nicht zu erkennen, dass sich die Größe beider Paare deutlich unterscheidet …O
Muster: Jeck / Regina Satta
Wolle: Funnies Etudes op. 142 / dibadu
Verbrauch: 50g Mädchensocken Gr. 30/31, 29g Jungensocken Gr. 21/22
Nadeln:
2,5 er Knit Pro Harmony Wood ( mit 2 Rundstricknadeln)
Und aus dem Rest gibt’s viell. noch ein Paar für den “kleinen Mann”. ;-)

Die kleine Goodie-Box (Pillow-Box / Kopfkissenbox) ist beim Workshop am 11.02.2012 bei Dani entstanden. Dazu wurde der Karton vorher mit diesem schönen Stoff bezogen. Eine  ganz dünne Klebefolie leistet dabei sehr gute Dienste, und man bekommt den Stoff dadurch faltenfrei auf den Karton. Dann wird gestanzt. Voi a la – und schon kann die kleine Box befüllt werden. :-) Mir kam das gerade recht, weil die Box in dieser Form und mit diesen Farben einfach perfekt für den kleinen Mann passete. ;-)

Stempel: Schriftzug “Perfekte Pärchen” / Stampin up
Stanzen: ovale Wellenstanze, Pillowbox / Stampin Up (Sizzix)

Momentan bin ich total begeistert von den Heften des Craft Stampers. Auch die Mischung zwischen niedlich und nicht-niedlich stimmt.
Und wenn einem mal überhaupt nichts einfallen will, dann muss man nur diese Zeitschrift zur Hand nehmen und findet Anregungen und Ideen in Hülle und Fülle. :-)
So auch für meine maskuline Geburtstagskarte. Da habe ich mich vom Dezember-Craft-Stamper, S. 46, von einer feminimen Karte von Louisette Ashton inspirieren lassen. :-) Eine feminime Variante hatte ich auch noch auf meiner Liste stehen … habe es dann aber nicht geschafft…

Stempel: Textur-HG / StempelBar, Zahnräder / Paper Artsy, Geburtstagstext / CreaVil
Stanzen: Fiskars Bordürenlocher “Threading Water Punch”
Embossing: Embossing-folder “bingo” / Tim Holtz (Sizzix)
Chipboard Uhr / Tattered Angles

… habe ich inzwischen auch gestrickt und fertiggestellt. Sie sind schon ein paar Tage bei Fatma angekommen. Bei diesem Wetter kann man ja Wärmendes jeder Art gut gebrauchen. ;-)
Passend zu diesem Tuch habe ich sie mit einem kleinen Lochmuster aus dem reichlich vorhandenen Rest gestrickt.
Das waren meine ersten fingerlosen Handschuhe mit Daumen – aber die Anleitung war klasse und es hat sich schnell gestrickt. :-)

Muster: Baby Fan Mitts von Morgan Wolf (kostenloses Muster bei Ravelry)
Nadel: 3,0 Kinit Pro Harmony Wood + Addi Metall (rundgestrickt auf zwei Rundstricknadeln)
Verbrauch: 26 g OPAL handgefärbt Kontinente “Amerika”

Zusammen mit den Handschuhen haben sich diese ATCs zu Fatma auf den Weg gemacht. Ich freue mich schon seeehr auf ihre Tausch-ATCs. :-)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.